Do, 03. März (DAV Kletterzentrum): Zillertal | Berlin  Ein Tag – ein Ort

Zillertal BerlinAm 3. März 2016 lädt die Sektion Berlin des Deutschen Alpenverein e.V., unterstützt durch den  Tourismusverband Mayrhofen-Hippach, zu einer besonderen Veranstaltung in das
DAV Kletterzentrum Berlin, Seydlitzstr. 1H, 10557 Berlin ein.



Mit keiner anderen Gebirgsgruppe der Alpen ist die Sektion Berlin so eng verbunden wie mit den Zillertaler Alpen.
Die drei Schutzhütten und der Berliner Höhenweg sind vielen Alpinisten und Berlinern bekannt. Ein Tag, der sich dieser Verbindung widmet, ist also nur selbstverständlich.




Veranstaltungsprogramm (u.a.):

  • Vortrag der Bergsteigerlegende Prof. Peter Habeler („Von den Zillertaler Bergen zum Everest“)
  • Ausstellung des Innsbrucker Malers Walter Klier
    („Von den Bergen“)
  • Kletterworkshops mit dem dreimaligen Bergführerweltmeister Matthias Schiestl

Darüber hinaus gibt es Informationen rund um das Zillertal (Hütten, Wege, Wanderungen, Gipfel und Klettergebiete), kulinarische Spezialitäten und alpenländische Musik.



Zillertal | Berlin – 140 Jahre Partnerschaft

Bereits im Sommer1876 starteten die ersten Alpinisten der Sektion Berlin  in Richtung Zillertal. Nach einigen Gesprächen mit der Gemeinde Ginzling war man sich einig. Das Zillertal sollte die künftige Bergheimat der Berliner Alpinisten werden. Schon drei Jahre später wurde die heute denkmalgeschützte Berliner Hütte erbaut. Ihr folgte 1889 das Furtschaglhaus. Nach einigen Zu- und Verkäufen kam zuletzt das Friesenberghaus hinzu. Diese drei Schutzhütten und der Berliner Höhenweg bilden noch heute das alpine Herzstück der Sektion Berlin.

Prof. Peter Habeler – Bergsteigerlegende

Geboren 1942 in Mayrhofen/ Tirol startete Peter Habeler bereits 1953 zu ersten Bergtouren. 1965 machte er seinen Bergführer. 1969 folgte die Erstbegehung der Yerupaja-Ostwand (zus. mit Reinhold Messner) und 1970 die erste europäische Begehung der Route „Salathé“ am El Capitan. Es folgten unzählige spektakuläre Expeditionen. Am bedeutendsten 1978 die Erstbegehung des Mount Everest ohne künstlichen Sauerstoff (zus. mit Reinhold Messner).Darüber hinaus leitete er von 1972 bis 1978 die österreichische Bergführerausbildung. 1999 folgte die Ernennung zum Professor.

Walter Klier – Autor und Maler

Walter Klier (* 5. Juli 1955 in Innsbruck) ist ein österreichischer Schriftsteller, Kritiker, Herausgeber und Autor von zahlreichen Berg- und Wanderführern (Karwendel, Zillertaler, Stubaier und Ötztaler Alpen).

Matthias Schiestl – Bergführerweltmeister Klettern

Geboren 1989 in Tirol, lebt und arbeitet in Mayrhofen/ Tirol. Seit 2009 hauptberuflich als Bergführer tätig. 2009 Silber bei den Bergführerweltmeisterschaften im Klettern. 2010 Bergführerweltmeister im Klettern und Skifahren. 2012 und 2013 Bergführerweltmeister im Klettern.


Zillertal | Berlin – Programm

14.00 – 19.00 Uhr Die Sektion Berlin und der Tourismusverband
Mayrhofen-Hippach präsentieren das Zillertal:
Berliner Hütten, Wanderungen, Gipfel und Klettergebiete
14.00 – 17.45 Uhr Kletter-Workshops mit Matthias Schiestl
16.00 – 20.00 Uhr Presseinformation/ Interviews
17.00 - 20.00 Uhr Begleitprogramm mit alpenländischer Musik
18.00 Uhr Ende des Kletterbetriebs
19.00 Uhr Vernissage „Von den Bergen“
Ausstellung des Innsbrucker Autors und Malers Walter Klier
20.00 Uhr Vortrag Prof. Peter Habeler
„Aus den Zillertaler Alpen zum Everest“


Alle Veranstaltungen sind an diesem Tag kostenfrei.
Lediglich das Klettern ist mit einem entsprechenden Eintritt verbunden (bis auf Jugendleiter/-innen).

Zusätzliche Informationen