Sektions-Hütten im Ötztal Sektions-Hütten im Zillertal
Hütten-ÖtztalHütten Zillertal
   Furtschaglhaus


6 Schutzhütten sind heute noch im Besitz der Sektion Berlin. Dazu gehören die einzige Alpenvereinshütte, die wegen ihrer baugeschichtlichen Entwicklung unter Denkmalschutz steht (Berliner Hütte, 2.040m) und die höchste Schutzhütte des Deutschen Alpenvereins  (Brandenburger Haus, 3.277m). 

Der Zugang über die private Fahrstraße von Vent aus ist mit einer Umleitung um das Steinschlaggebiet wieder offen!

Treffen der Arbeitseinsätze 2017:
Donnerstag, 23. März, 19.00 Uhr Ort: Geschäftsstelle

Die Termine und Arbeitsbereiche der Arbeitseinsätze Hütten und Wege 2017 findet ihr hier:
PDF Arbeitseinsätze 2017

10 Erlebnisberichte von Teilnehmer*innen der Arbeitseinsätze Hütten und Wege 2016 findet ihr hier:
PDF Berichte von Teilnehmer*innen der Arbeitseinsätze 2016

 

 

 

Anfahrt und ÖPNV 2015
(Verkehrsverbund Tirol: http://www.vvt.at )

ÖPNV  Ötztal (Ötztal Bhf. bis Vent)
Regionalbus 4194/8352: Obergurgl - Zwieselstein - Sölden - Ötztal Bf - Imst

 Regionalbus 8400: Sölden - Zwieselstein - Vent

ÖPNV  Zillertal (Jenbach bis Breitlahner/Schlegeis Stausee)
Zillertalbahn: Zillertalbahn

Regionalbus 4102: Mayrhofen - Ginzling - Schlegeis Stausee und zurück...

Zusätzliche Informationen