Ausstellung: Bergbilder – Felix Berg - Vernissage Do, 12.12.

Bergsteiger in Patagonien 2010Felix Berg wählt 33 seiner wichtigsten Photos aus seiner Kollektion, um sie im Kunstdruck zu präsentieren.
Zur Eröffnung der Ausstellung präsentiert Felix Berg eine Diashow mit ausgewählten Bildern und ihrer zugehörigen Geschichte.
Eine Auswahl von Bildern, aber nicht vollständig, befindet sich auf seiner Homepage:  http://bergbote.de/Pictures.html
Ausstellung: Bergbilder – Felix Berg
Vernissage Do, 12.12., 19.30 Uhr, Geschäftsstelle, Eintritt frei

 

Zu Felix Berg: 1980 in Berlin geboren, begann er mit 12 Jahren den Klettersport. Schon als jugendlicher begleitete ihn häufig seine Kamera. Nach dem Abitur 2000 folgten seine ersten Auslandsfahrten, zuerst nach Südamerika, dann in den Himalaja, und das Studium der Mathematik (Diplom 2007) und Physik. Mit 23 Jahren stieg Felix Berg als Expeditionsleiter auf den Mount Everest  und wurde damit der erste Berliner und bis dato jüngste deutsche Besteiger. Es folgten ausgiebige Expeditionen nach Nepal, Afrika und Patagonien sowie unzählige Kletterreisen - die Kamera als häufiger Begleiter, auch in extremen Situationen, im Sturm und auf großer Höhe.


Bouldern in Indien 2010  Ruwenzori im Lake Kitandara 2011

   Kangchenzönga bei Nacht 2002   Bergsteiger in Patagonien 2010

Bilder (im Uhrzeigersinn von links oben): Bouldern in Indien 2010, Ruwenzori im Lake Kitandara 2011, Kangchenzönga bei Nach 2002,  Trekking in Nepal 2010., Bergsteiger in Patagonien 2010,

Zusätzliche Informationen