++++ Achtung: ab 1. Juni wird die Spätöffnung sonntags eingestellt. Das Kletterzentrum schließt sonntags dann wieder 21:30 Uhr. ++++

Jugendleitende sein & werden

Hey! Diese Seite ist noch im ehrenamtlich betriebenen Aufbau. Die beschriebenen FAQ + Kontaktformular fehlen noch. Machen wir bald! 🙂 Schreibt uns doch gern solange eine Email!

Hey, Du!

Gibst Du gerne deine Erfahrungen und dein Wissen im Bergsport weiter?

Möchtest Du den Erwerb von Kompetenzen zu einer verantwortungsvollen Ausübung des Bergsports unterstützen?

Ermutigst Du junge Menschen für Vielfalt und Gerechtigkeit einzustehen?

Willst Du die Übernahme von Verantwortung für Natur, Umwelt und künftige Generationen vorleben?

 

Dann bieten wir dir ein Entwicklungsfeld, eine Spielwiese, eine Gemeinschaft, ein Netzwerk, einen Gestaltungsraum - Wir bieten dir an, Teil von der JDAV zu werden!

Infos zum Jugendleitendenwerden

Jugendleiten - Worum geht’s?

Freude, Erfahrung & Wissen im Bergsport weitergeben?
Verantwortung für Natur & Umwelt weitergeben?
Junge Menschen ermutigen, für Vielfalt, Toleranz, & Gerechtigkeit einzustehen?

Wir bieten Dir an, Teil von der Jugend des DAV zu werden: Entwicklungsfeld, Spielwiese, Gemeinschaft, Netzwerk, Gestaltungsraum – Werd’ doch Jugendleiter*in!

 

Laut unserem JDAV-Bundesverband ist Jugendleiter*in sein der coolste Job überhaupt!

Jugendleiten - Was sind die Voraussetzungen?

Du willst dich also engagieren? Das freut uns sehr! Damit dein ehrenamtliches Engagement bei uns gelingt, solltest Du ein paar Dinge bereits mitbringen:

  1. Zeit: 2-3h pro Woche sollten in den Anfangsmonaten drin sein, damit Du dich gut einleben kannst. Danach ist auch ein zweiwöchiger Rhythmus denkbar.
    Alternativ: 14 Tage im Jahr für regelmäßige Fahrtenangebote. Das ist aber eher schon eine Option für in Jugendarbeit Erfahrenere.

  2. Motivation:
    Du solltest Lust auf Neues haben und Spaß daran haben, junge Menschen sportlich und pädagogisch kreativ zu begleiten. Welche Altersgruppe es dann für Dich werden soll, besprechen wir einfach gemeinsam.

  3. Verlässlichkeit & realistische Selbsteinschätzung:
    Die Teilnehmenden, Deine künftigen Mit-Jugendleitenden, & die Jugendreferent*innen sollten sich auf dich verlassen können. Dazu solltest Du Dich selbst inklusive auch Deiner eigenen persönlichen, wie bersportlichen Grenzen gut einschätzen können.

Das ist alles kein Problem für Dich? Dann lass uns doch mal kennenlernen! Fülle dafür einfach folgenden Fragebogen aus (link) und nimm die Einladung zu einem Kennlerngespräch an, die wir dir ganz bald schicken.

Check doch auch gleich aus, wie der Weg zum Jugendleitenden-Sein ist!

Weg zum Jugendleitenden-Sein – auch für ehemalige (umgezogene?) Jugendleitende

Hier ein 10-Punkte-„Julei-Werden“-Programm und ein FAQ, um einzelne Fragen zu beantworten.

 

> Schritt 1: Mache den Julei-Selbstcheck! „Erfülle ich die obenstehenden Voraussetzungen Zeit, Motivation, Verlässlichkeit, und Selbsteinschätzung?“

> Schritt 2: Fülle den Fragebogen aus und warte auf eine Einladung! Du hast schon einen Termin?

> Schritt 3: Lerne eine*n der Jugendreferent*innen („Juref“) kennen! Das passiert meist montagnachmittags im Vereinszentrum ("bei unserer Geschäftsstelle", gegenüber vom Kletterzentrum), dauert ca. eine Stunde und ist ganz locker (kein Vorstellungsgespräch!). Du kennst den*die Juref schon? Dann weiter mit Schritt 4!

> Schritt 4: Du wirst nun ein ganz gutes Bild von der Jugendarbeit haben und vor allem Deine Fragen losgeworden sein. Bestimmt wurde auch schon besprochen, wo gerade Hilfe gebraucht wird. Vielleicht kannst Du ja genau dort helfen? Jetzt wo dein Name dem*der Jugendreferent*in bekannt ist, solltest Du zumindest drei Mal hospitieren.

Hospitieren - Was ist das und wofür ist das gut?

Wir Jugendreferent*innen wollen, dass ihr Euch selbst ein Bild von unserer Jugendarbeit macht und einen Ort findet, an dem ihr tätig sein könnt und wollt. Außerdem bietet es nicht nur Euch eine Chance, "uns" kennen zu lernen, sondern auch andersherum: Die anderen Jugendleitenden lernen Euch kennen und geben uns eine weitere Perspektive zu Dir.

> Schritt 5: Stell Dich im nächsten Jugendausschuss vor! Ganz entspannt lernst Du an einem Abendtermin, meist 19.00 Uhr, unser entscheidendes Gremium kennen. An dem Termin musst Du auch gleich einige Zettel unterschreiben (dazu im FAQ mehr). Danach bist Du ein*e offizielle*r Aspirant*in.

> Schritt 6: Finde einen Platz in der Landschaft der Jugendgruppen! Eigene Wünsche für Deinen Einsatzort sind sehr willkommen! juref@dav-berlin.de. In der Regel schlagen die Jurefs Dir einfach – auf Basis Deiner Wünsche und nach Bedarf – eine Gruppe vor. Wende dich gerne an juref@dav-berlin.de.    

> Schritt 7: Plane in Absprache mit dem*der Juref Deine Grundausbildung (dazu im FAQ mehr)! Achtung: Erst nach gemeinsamer Absprache kannst Du Dich anmelden! Informiere dann den*die Juref, wenn Du Dich angemeldet hast, damit die Grundausbildung freigegeben werden kann.

> Schritt 8: Besuche und bestehe die Grundausbildung, hab ganz viel Spaß dabei und vergiss nicht, sie im Nachhinein abzurechnen (dazu im FAQ mehr).

> Schritt 9: Schicke Dein „Bestehens-Zettelchen“ und Deinen Erste-Hilfe-Nachweis an den Bundesverband und erhalte Deinen Jugendleitendenausweis! Der*Die Juref freut sich auch über eine Info J

> Schritt 10: Schicke eine Kopie Deines JL-Ausweises an juref@dav-berlin.de und unterschreibe ggf. letzte fehlende Dokumente. Genieße Dein JL-Sein und vergiss nicht, ganz viel Werbung zu machen und zu verbreiten, dass Jugendleiter*in-Sein voll cool ist!

 

Bei allen unbeantworteten Fragen wendet Euch an juref@dav-berlin.de oder kommt zur Juref-Sprechstunde jeden Montag zur Schulzeit von 17:30  bis 19.00 Uhr im Vereinszentrum (gegenüber vom KLZ).

Wir freuen uns auf Euch!

Anmeldung Newsletter

Veranstaltungen

Alpiner Info-Abend: Erste Hilfe Outdoor (Teil 1)

Datum: 20. Juni 2024
Uhrzeit: 19.00 - 20.30
Ort: Großer Saal Vereinszentrum, Seydlitzstraße 1K, 10557 Berlin

Alpiner Info-Abend: Erste Hilfe Outdoor (Teil 2)

Datum: 27. Juni 2024
Uhrzeit: 19.00 - 21.00
Ort: Großer Saal Vereinszentrum, Seydlitzstraße 1K, 10557 Berlin

Alpiner Info-Abend: Erste Hilfe Outdoor (Teil 3)

Datum: 4. Juli 2024
Uhrzeit: 19.00 - 21.00
Ort: Großer Saal Vereinszentrum, Seydlitzstraße 1K, 10557 Berlin

Alpiner Info-Abend: Erste Hilfe (Teil 2)

Datum: 15. August 2024
Uhrzeit: 19.00 - 21.00
Ort: Großer Saal Vereinszentrum, Seydlitzstraße 1K, 10557 Berlin