+++++ Geschichtswerkstatt – Der Vernagtferner (DR. LUDWIG BRAUN, HOCHGEBIRGSFORSCHUNG MÜNCHEN), am Donnerstag, 14. November, 19.00 – 21.00 Uhr, Geschäftsstelle +++++

Jubiläumsjahr – 150 Jahre DAV Sektion Berlin

150 Jahre und kein bisschen leise

Die Sektion Berlin des Deutschen Alpenvereins feiert 150 Jahre Engagement in Bergsport, Naturschutz und Kulturarbeit. Auf dieser Seite findet ihr ab sofort alle Termine rund ums Jubiläum - zum Mitfeiern in Berlin, im Zillertal und Ötztal. Steigt auf Berlins Berge, erklettert goldene Edelweiße, geht mit auf Zeitreise oder probiert, wie die Alpen schmecken. Wir freuen uns auf euch!

Alle Termine und Aktionen zum Jubiläumsjahr findet Ihr hier.

Von Mitgliedern für Mitglieder: 150 Touren in und um Berlin herum.

Das Jahr 2019 steht für unsere Sektion ganz im Zeichen ihres 150-jährigen Jubiläums. Dies wollen wir zum Anlass nehmen, um gemeinsam mit euch 150 spannende und abwechslungsreiche Touren für eure Aktivitäten in und um unsere Heimat Berlin herum zusammenzutragen.

Dies kann eure Lieblings-Wanderung durch die Schorfheide oder eine kleine, aber feine Radtour um den Müggelsee sein oder ihr teilt eure Lieblingsroute beim Bouldern und Klettern am Teufelsberg, Humboldhain oder an der Kirchbachspitze.

Habt ihr eine Empfehlung? Dann teilt diese mit anderen Mitgliedern!
Schreibt mir am besten dazu eine E-Mail
an sportreferat@dav-berlin.de .

Wir freuen uns auf eure Tourenvorschläge für ein abwechslungsreiches Jubiläumsjahr!

Das Jubiläumsfest am 17. August 2019

Wir sind 150 – Unsere Geburtstagsfeier

Zeit: 14.00 Uhr (bis ca. 20.00 Uhr)
Ort: DAV Kletterzentrum, Seydlitzstr. 1H, 10559 Berlin (komplette Halle und Außenbereich)

Achtung!!! an diesem Tag findet im Kletterzentrum kein regulärer Kletterbetrieb statt.

Das Programm wird für alle etwas bieten:

Lehrreiches,

Bilder aus vergangenen Zeiten.

Spiele, Unterhaltung, Aktion u. v. m.

150 aktive Sektionsjahre wollen im alpinistischen Berlin ausgiebig gefeiert werden. Von 14:30 bis 20 Uhr mischen sich sportliche Herausforderungen und Spielspaß mit Erfahrungsaustausch: Vom Upcycling alter Seile bis zur Ersten Hilfe am Fels, vom Schnupperklettern bis zur Touren- und Materialberatung. Grill und Kuchenbuffet sorgen unterdessen für Leckerei und eine Tombola bietet die Chance auf tolle Preise. Zur Feierstunde um 14.30 Uhr wird Informatives und Unterhaltsames aus 150 Jahren Vereinsgeschichte erlebbar.

Der Eintritt ist frei, ebenso die Teilnahme an Workshops und Schnupperklettern.

Flyer zum Jubiläumsfest

Die Alpenvereinskarten bekommen Jubiläumszuwachs: Ab Ende Mai ist die Jubiläums-Wanderkarte „150 km rund um Berlin“ in limitierter Auflage erhältlich.
Sieben Etappen umrunden die Hauptstadt – ausführliche Beschreibungen laden zum Erkunden auf eigene Faust ein, und wer gern gemeinsam unterwegs ist: Sieben geführte Touren machen sich von Mai bis Oktober auf den Weg.

 

Etappen und Termine

Etappe Südost (Birkenstein - Grünau), So, 16. Juni
Leitung: Udo Preugschat
Treffpunkt: 10.00 Uhr, S-Bhf. Birkenstein vor der Treppe zur Bahnsteigüberführung
Länge der Etappe: 21,5 km, ca. 5,5 h (ohne Pausen)

Etappe Süd (Grünau - Lichterfelde Süd), So, 07. Juli
Leitung: René Zulauf
Treffpunkt: 10.00 Uhr, S-Bhf Grünau, Treppenabgang am nördlichen Bahnsteigende
Länge der Etappe: 25,1 km, ca. 6,5 h (ohne Pausen)

Etappe Südwest (Lichterfelde Süd - Wannsee), So, 11. August
Leitung: Christopher Alves
Treffpunkt: 10.00 Uhr, S-Bhf. Lichterfelde Süd, Treppenabgang am nördlichen Bahnsteigende
Länge der Etappe: 24,0 km, ca. 6,0 h (ohne Pausen)

Etappe West (Wannsee - Spandau), So, 22. September
Leitung: Bernd Schröder
Treffpunkt: 10.00 Uhr, S-Bhf. Wannsee, Eingangshalle
Länge der Etappe: 21,8 km, ca. 6,0 h (ohne Pausen)

Etappe Nordwest (Spandau-Waidmannslust), So, 29. September
Leitung: Bernd Schröder
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Bhf. Spandau, Ausgang Seegefelder Straße
Länge der Etappe: 19,6 km, ca. 5,0 h (ohne Pausen)

Etappe Nord (Waidmannslust - Karow), So 6. Oktober
Leitung: Christopher Alves
Treffpunkt: 10.00 Uhr, S-Bhf. Waidmannslust, Treppenabgang am nördlichen Bahnsteigende
Länge der Etappe: 22,6 km, ca. 6,0 h (ohne Pausen)

Etappe Nordost (Karow - Wuhletal), So, 27. Oktober
Leitung: Gabriel Schötschel
Treffpunkt: 10.00 Uhr, S-Bhf. Karow, Treppenabgang am nördlichen Bahnsteigende
Länge der Etappe: 22,5 km, ca. 6,0 h (ohne Pausen)

Hinweise:
Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch anmeldepflichtig. Anmeldungen in der Geschäftsstelle oder online auf der Sektionshomepage (Ausbildung / Buchung Kurse 2019)
Dort finden Sie auch alle weiteren Informationen.
Es wird bei jedem Wetter gewandert!

Flyer zum 150 jährigen Bestehen hier zum Download

Geschichte der Berge in Berlin

Titel und rechte Seite: Archiv des DAV, München

In Berlin wird von Oktober bis Dezember die Vergangenheit des
Alpenvereins lebendig und gibt Anregungen für verantwortungsbewussten
Umgang mit der Gegenwart.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.
Beginn immer um 19 Uhr in der Geschäftsstelle der Sektion
Berlin, Markgrafenstr. 11 , 10969 Berlin (U6 Kochstraße)

ABSAGE: Der Termin Netzwerk Alpenverein am Do, 10.10. mit Martin Achrainer entfällt!

Berliner Kletterer im Elbsandstein
Do, 24.10. – Martin Krell, Sektion SBB Dresden

Berliner und die Berge vor 1869
Do, 31.10. – Bernd Schröder, Sektion Berlin

1869 – 1899: Die ersten drei Jahrzehnte
Do, 07.11. – Bernd Schröder, Sektion Berlin

Der Vernagtferner
Do, 14.11. – Dr. Ludwig Braun, München

Berliner reisen in die Berge
Do, 05.12. – Hans Leister, Sektion Berlin

1924 – 44: Licht und Finsternis im Alpenverein
Do, 12.12. – Bernd Schröder, Sektion Berlin

Der Flyer Geschichtswerkstatt zum Download

Musikantenball auf der Berliner Hütte

Sa, 27.07., ab 18 Uhr
Wir laden ein zum Musikantenball im Zillertal auf der Berliner Hütte: Im zirbengetäfelten Speisesaal wird ausgiebig getanzt und geschlemmt. Beginn ist um 18 Uhr, eine rechtzeitige Reservierung ist dringend empfohlen. In der Pauschale von 70 Euro (Bett) oder 65 Euro (Matratzenlager) pro Person sind Übernachtung, Halbpension mit Festmenü und Teilnahme am Ball enthalten.
Buchung direkt bei der Berliner Hütte unter Email berlinerhuette@aon.at oder telefonisch unter 0043 676 705 14 73 mit dem Kennwort „Jubiläumsball“.

Ausstellungseröffnungen in Vent

Fr, 02.08., 17 Uhr
Das Venter Widum und die Bergsteigerkapelle gewähren Einblicke in 150 Jahre Wandel: Wie das kleine Dorf Vent zur Wiege des Alpenvereins wurde und wo Charles Brizzi das Ötztal mit künstlerischem Enthusiasmus „optimiert“ hat und welche Entwicklungen die Gletscher durchlaufen, wird in drei Sonderausstellungen erlebbar. Die Ausstellungen sind bis 25. Oktober zu sehen.

Bernd Ritschel: Vom Ende der Eiszeit (Vortrag)

Fr, 02.08., 20 Uhr, Feuerwehrhalle Vent
Der neue Vortrag von Bergfotograf und Buchautor Bernd Ritschel zeigt die kraftvollsten Plätze alpiner Gletscher und die darüber liegenden Gipfel zu allen Jahreszeiten und in eindrucksvollen Stimmungen. Bernd Ritschel zeigt schockierende Bilder von den Veränderungen der Gletscher ebenso wie begeisternde Hochtourenbilder eindrucksvoller Momente im Eis der Alpen. Der Eintritt ist frei.

Fotoworkshop für Kinder und Jugendliche

mit Bernd Ritschel auf den Rofenkarferner
Sa, 03.08., 8 Uhr, Seilbahn Wildes Mannle
Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn und Wanderung zur Zunge des Gletschers mit Workshop am Gletschertor und auf dem Eis. Teilnahmegebühr 50,00 Euro.
Anmeldungen bei der Information Vent (vent@oetzal.com).

ARTeVent 2019

Fr, 02.08.-18.08. Vorsicht! Rückwärtsgang, Alpine Zukunftsvisionen und 150 Jahre DAV
Programmübersicht

Besteigung der Kreuzspitze

Sa und So, 03./04.08., Start: 10.00 Uhr,
Treffpunkt beim Festzelt bei der Feuerwehrhalle Vent
Die zweitägige Bergwanderung mit Besteigung der Kreuzspitze wird geleitet von Gletscherforscher Dr. Ludwig Braun, übernachtet wird auf der Martin-Busch-Hütte. Die (anmeldepflichtige) Teilnahme ist kostenfrei. Kosten für Übernachtung und Verpflegung auf der Hütte zahlen die Teilnehmer direkt an den Hüttenwirt.
Anmeldungen bei der Information Vent (vent@oetzal.com).

Konrad Henker: Gebirgslandschaften

24.06. – 25.10., erbe kulturraum,
Dorfstraße 88, A-6450 Sölden, www.rb-soelden.at
In Erbe Kulturraum in Sölden sind Konrad Henkers faszinierende Druckgrafiken zu sehen: Die Alpine Bergwelt mit gratigen Felsgipfeln, schimmernden Schneefeldern, eisigen Gletschern und ausgeschürften Trogtälern. Die Vernissage der Ausstellung findet am 24. Juni um 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

 

Der Flyer 150 Jahre Ötztal zum Download

Das Alpine Berlin - Alle 7 Etappen der Wanderung um Berlin

Überblick
Touren auf alpenvereinaktiv.com

Login interner Bereich
Newsletter

Please enable the javascript to submit this form

News Archiv