++++  Bitte beachten – ab Montag, den 15.11.2021, Zutritt zu Geschäftsstelle und Bibliothek nur geimpft oder genesen (2G)! ++++
++++ Zutritt zum Kletterzentrum zurzeit nur mit zusätzlichem Test (2G+)! ++++

Zur Situation an der Kirchbachspitze

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Klettergemeinde,

nach sehr langer Wartezeit haben wir nun von der GEWOBAG (Eigentümer der Kletteranlage Kirchbachspitze) eine Stellungnahme erhalten.

Nach Untersuchung der baulichen Substanz durch eine Spezialfirma für Betonsanierung (im März/April 2020) wurde das Gutachten im November 2020 der GEWOBAG bereitgestellt. Das Gutachten veranlasst die GEWOBAG die Kirchbachspitze bis auf weiteres zu sperren!

Leider hat unsere geliebte KiBa eine ungewisse Zukunft. Über die Jahre haben Witterung und Umwelteinflüsse der Anlage zugesetzt. Die uns vertraglich auferlegte Kontrolle und Prüfung der kletter-technischen Sicherheit umfasste nicht die intensive Kontrolle der baulichen Substanz. Es wurden nur Schäden an der Oberfläche beseitigt und die Qualität der Sicherungspunkte geprüft bzw. repariert.

Nachdem die Häufigkeit der baulichen Schäden zuletzt anstieg, haben wir die Eigentümer informiert und es wurde nach unserer Empfehlung ein Gutachten durch eine Spezialfirma für Betonsanierung hinzugezogen.

Die GEWOBAG hat diese Spezialfirma zur Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Die Ergebnisse sind erst im November 2020 übergeben worden. Die Firma hat sich auch mit weiteren Fachleuten beraten.

Die Resultate sind nicht erfreulich. Die KiBa leidet unter Alkali-Kieselsäure-Reaktion. Somit muss die Anlage saniert werden und vor der Sanierung jegliche Nutzung untersagt werden.

Die Anlage gehört der GEWOBAG, das bedeutet die GEWOBAG entscheidet ob und wann die KiBa saniert wird. Die GEWOBAG gibt an, dass es definitiv nichts vor 2022 werden wird.

Das finden wir sehr, sehr traurig!

Wir hätten euch gerne zu Beginn der Klettersaison 2021 einen komplett sanierten Turm zur Verfügung gestellt. Sollte sich in dieser Sache etwas bewegen werden wir euch hier umgehend informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Sahand Simiari – Referent für Kletteranlagen DAV Sektion Berlin
Udo Preugschat- stellv. Vorsitzender DAV Sektion Berlin
25.11.2020

Login interner Bereich
News Archiv
Anmeldung Newsletter